Startseite

Wer ist online?

Aktuell sind 850 Gäste online

Günstige Handyversicherung (Schutzbrief) für iPhone und Smartphone vergleichen und online abschließen

Bitte bewerten Sie JETZT diese Seite!

1a Handyversicherung Sie möchten für Ihr iPhone oder Smartphone eine Handyversicherung (Schutzbrief) abschließen? Dann vergleichen Sie einfach die Preise der verschiedenen Anbieter und suchen sich die für Sie günstigste Handyversicherung aus.

Sie haben sich erst vor Kurzem ein neues Smartphone oder iPhone gekauft? Die Geräte sind mittlerweile extrem leistungsfähig und kosten von mehreren Hundert Euro bis zu teilweise mehr als Tausend Euro. Da macht es Sinn, die Geräte mit einer speziellen Handyversicherung gegen die verschiedenen Gefahren zu schützen.





Wir haben für Sie nachfolgend einmal die wichtigsten Fragen im Zusammenhang mit einer Handyversicherung zusammengestellt:

Was kostet eine Handyversicherung (Preis)?

Die Kosten für eine Handyversicherung variieren je nach Anbieter und je nachdem, wie hoch der Preis des Smartphones in der Anschaffung war. So beginnen die Preise schon für weniger als 3 Euro im Monat beim günstigsten Anbieter. Weitere Einflüsse auf den Preis einer Handyversicherung sind folgende Punke:

  • Laufzeit des Vertrages - einige Anbieter geben Rabatte bei 2-Jahresverträgen
  • Umfang des Versicherungsschutzes - Diebstahlsicherung kostet extra
  • Selbstbeteiligung - eine Selbstbeteiligung reduziert den Beitrag
  • Schadenfreiheit - einige Anbieter zahlen Beiträge bei Schadenfreiheit zurück










Welche Gefahren sind durch eine Handyversicherung abgesichert / abgedeckt?

Der häufigste Grund warum Handyversicherungen in Anspruch genommen werden müssen, sind sogenannte Sturzschäden. Bei Sturzschäden fällt das Smartphone zu Boden und wird beschädigt. Dabei wird am häufigsten das Display beschädigt. Das Display zu reparieren kann dann schnell mehr als Hundert Euro kosten.

Die Handyversicherung entschädigt aber nicht nur Schäden, die durch Herunterfallen des Gerätes passieren, sondern springt auch bei anderen Gefahren ein. Einige davon sind hier nachfolgend aufgezählt (die genau versicherten Gefahren müssen den jeweiligen Versicherungsbedingungen entnommen werden):

  • Sturzschäden, Fallschäden, Stoßschäden und Bruchschäden
  • Wasserschaden oder Feuchtigkeitsschaden
  • Akkuschäden
  • Bedienfehler
  • Diebstahl (meist optional zusätzlich versicherbar)
  • Material-, Konstruktions- und Montagefehler
  • Brandschäden
  • Überspannungsschäden und Kurzschlussschäden

Gilt die Handyversicherung auch im Urlaub?

Ja, die meisten Handyversicherungen haben einen weltweiten Versicherungsschutz. D.h., dass es egal ist, wo Sie sich befinden. Ihr Smartphone ist weltweit gegen die versicherten Gefahren versichert.

Kann ich eine Handyversicherung auch für ein gebrauchtes Handy (nach Kauf) abschließen?

Ja, eine Handyversicherung kann auch für ein gebrauchtes Handy abgeschlossen werden. Allerdings arbeiten in diesem Bereich die Gesellschaften unterschiedlich. Die Zeiten, in denen auch nach dem Kauf eine Handyversicherung abgeschlossen werden kann, variieren zwischen 3 Monaten und 24 Monaten nach dem Kauf. Einige Anbieter haben dann auch Wartezeiten, um Versicherungsbetrug zu vermeiden.

Kann ich eine Handyversicherung auch nach einem Schaden abschließen?

Nein, Sie können die Handyversicherung nicht erst nach einem Schaden abschließen und bekommen dann dieses Schaden ersetzt. Bei einigen Versicherungsgesellschaften gibt es sogar Wartezeiten, um genau solche Fälle auszuschließen. Ein versichertes Ereignis muss u.a. ein Ereignis, von dem noch ungewiss ist, ob und wann es eintritt. Ist das Gerät bereits beschädigt oder abhanden gekommen, so ist das Ereignis bereits eingetreten und die Bedingungen des Versicherungsvertrages sind nicht erfüllt. Würde man trotz des bereits eingetretenen Ereignisses eine Handyversicherung abschließen und dann versuchen, den Schaden über diese Versicherung geltend zu machen, so ist dies Versicherungsbetrug. Versicherungsbetrug ist eine Straftat und kann mit einer Freiheitsstrafe von bis zu 5 Jahren oder Geldstrafe bestraft werden.

Es besteht allerdings die Möglichkeit auch nach einem Schaden an Deinem Gerät eine Handyversicherung für zukünftige Schäden abzuschließen. Wie aber oben beschrieben, muss es ungewiss sein, ob und wann das versicherte Ereignis eintritt.

Wie kann ich eine Handyversicherung abschließen?

Eine Handyversicherung abzuschließen ist ganz einfach und kann bequem in 5 Minuten online erledigt werden. Such Dir einfach eine Versicherung aus unserem Vergleich heraus. Auf der Seite der Versicherungsgesellschaft machst Du noch einmal Angaben zum Marke, Modell, Kaufpreis und welchen Versicherungsschutz Du wünschst (Diebstahlschutz, Laufzeit, etc.). Dann füllst Du das Antragsformular online aus und sendest dieses ab. Du erhälst dann innerhalb weniger Minuten und nach ein paar Tagen die Police per Post.

Warum sollte ich eine Handyversicherung abschließen?

Ein Verlust (Diebstahl) oder eine Beschädigung (Reparatur) Deines Smartphones kann schnell sehr teuer werden. Eine Handyversicherung springt dann ein und entschädigt den Verlust oder den Schaden. Gerade wenn man viel unterwegs ist oder das Smartphone sehr häufig nutzt und das Gerät sehr teuer war, lohnt sich eine Handyversicherung. Denn durch den häufigen Gebrauch kann es leicht passieren, dass das Gerät runter fällt und kaputt geht oder gestohlen wird. In diesen Fällen ist man froh, wenn man sein Handy versichert hat.

Lohnt sich eine Handyversicherung?

Diese Frage lässt sich nicht so leicht mit "JA" oder "NEIN" beantworten. Versicherungen sind immer eine Sache der individuellen Risikoneigung von Menschen. Um diese Frage abschließend zu beantworten, muss man sich vorher einige Dinge überlegen:

  • Wie teuer war mein Smartphone?
  • Wie teuer ist die Versicherung?
  • Welche Schäden sind abgedeckt?
  • Gibt es eine Selbstbeteiligung?
  • Was wird im Schadensfall entschädigt (Zeitwert / Neuwert)?
Letztlich muss sich jeder diese Fragen selbst beantworten und daraus eine Entscheidung treffen. Eine Handyversicherung ist nicht in jedem Fall sinnvoll!

Gibt es einen Test oder Vergleich verschiedener Handyversicherungen?

Einen unabhängigen Test einer großen Institution, wie beispielsweise die Stiftung Warentest gibt es derzeit noch nicht. Einen Vergleich der Preise und Leistungen finden Sie auf unserer Seite. Somit bekommen Sie einen guten Überblick was eine Handyversicherung für Ihr Gerät kostet und welche Leistungen die einzelnen Versicherer anbieten.

Wie lang ist die Vertragslaufzeit einer Handyversicherung?

Die Laufzeit einer Handyversicherung kann von Versicherer zu Versicherer unterschiedlich sein. Normalerweise beträgt die Laufzeit zwischen 12 Monaten und 24 Monaten. Mittlerweile bieten einige Gesellschaften sogar Verträge ohne Mindestlaufzeit an. Dies hat natürlich für den Kunden den Vorteil, dass der Vertrag jederzeit gekündigt werden kann. Verträge ohne Mindestlaufzeit bieten dem Kunden optimale Flexibilität. Eine Übersicht über die Preise und auch die Laufzeiten finden Sie mit unserem Vergleichsrechner.

Übersicht über die Handyversicherungen

Nachfolgend erhalten Sie eine Übersicht über Handyversicherungen für Ihr iPhone oder Smartphone.

Success!
Ooooops please check your inputs...



Logo star-snippets.com